Sarah Beschorner von SWR Akuell lässt sich vom Vorstand der MWI Micro Wave Ignition AG Armin Gallatz die MWI Technologie erläutern.

Interessiert an der neuartigen MWI Technologie, welche mit Hilfe eines Mikrowellenraumzündungsverfahren deutliche Verbrauchs- und Schadstoff-reduzierung realisiert, zeigten sich der Südwestrundfunk und besuchte das Forschungsunternehmen auf dem Innovationscampus Empfingen.  Die Eindrücke des SWR werden am Mittwoch, den 09.01.2019 um 12:30 Uhr im Radio in SWR4 zu hören, sowie um 19:30 Uhr im Fernsehen in SWR Aktuell Baden-Württemberg zu sehen sein.

Empfingen. Durch die derzeitige wissenschaftliche Berichterstattung im In- und Ausland wurde der SWR auf die Ideenschmiede, welche quasi vor ihrer Haustüre liegt, aufmerksam. Ein Radio- und Filmteam unter Leitung von Sarah Sophia Beschorner besuchte die Forscher.

Das SWR Team ließ sich in die Theorie der neuartigen Zündtechnik einführen und die Umsetzung dann in der Praxis demonstrieren: Von der Strömungskammer, in der Verbrennungsvorgänge am offenen System untersucht werden können, um Einstellparameter für Zündungen in geschlossenen Motorsystemen zu erhalten bis hin zum Serienmotor, in welchem parallel eine herkömmliche Zündkerze und eine Mikrowelleneinkopplung den Versuchsmotor zünden. Dass die gegenüber der Zündkerze schnellere, rasantere und kraftvollere Zündung bei geringeren Temperaturen mehr Energie aus derselben Kraftstoffmenge erzeugt und in Folge ein geringerer Kraftstoffverbrauch wie auch eine signifikante Schadstoffreduzierung zu verzeichnen ist, zeigen eindrucksvoll Drucksanstiegskurven  auf den Monitoren der Prüfstände.

Als Journalisten sind wir zur Neutralität verpflichtet. Die Ausführungen und praktischen Demonstrationen hier vor Ort signalisieren jedoch glaubhafte, positive Lösungsansätze zum  Themenkreis Schadstoffminimierung, welcher heute zu den vordringlichen Problemfeldern  in Politik und Gesellschaft gehören“ zieht Sarah Beschorner ihr Fazit.

Die Reportage wird Mittwoch, den 09.01.2019 ab 12.30 Uhr im Hörfunk „SWR4 BW Regional um halb Eins“ ausgestrahlt, der Filmbericht am Abend um 19.30 Uhr in der Sendung „SWR Aktuell“ ab 19.30 Uhr.

Radiobeitrag SWR4
09.01.2019